Anmeldung zum Konfirmandenunterricht in der St. Nicolai Kirchengemeinde

Am Donnerstag, den 06. Juni, beginnt von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr der neue Konfirmandenunterricht und endet am Sonntag Palmarum, den 05. April 2020, mit der Konfirmation in der St. Nicolai-Kirche. Wer im Frühjahr (April) 2020 mindestens 14 Jahre alt ist und sich konfirmieren lassen möchte, ist mit seinen Eltern ganz herzlich zu einem Informations- und Anmeldeabend am Mittwoch, den 15. Mai, von 19.00 bis 20.00 Uhr in das Gemeindehaus in die St. Nicolai-Straße 10 eingeladen. Was alles auf die jungen Menschen wartet und zum Konfirmandenunterricht gehört, wird Pastor Frank Menke an diesem Abend erzählen. Bitte dazu das Stammbuch bzw. die Taufurkunde mitbringen. Für Rückfragen steht Pastor Menke unter Tel. 664 gerne zur Verfügung.

Pastor Frank Menke ist da!

Nach einer 6monatigen Vakanzzeit ist Pastor Frank Menke am 03. März 2019 in sein Amt als Pastor in der Kirchengemeinde St. Nicolai auf Föhr eingeführt worden.

 

Unter Beteiligung der Pröpstin Frau Wegner-Braun, dem Vakanzpastor Dirk Jeß aus Süderende und Probst i.R. Knut Kammholz, der Nieblumer Pastorin Kirsten Hoffmann-Busch sowie Monika Reincke von der Urlauberseelsorge fand der feierliche Gottesdienst am frühen Nachmittag in Anwesenheit vieler Gemeindeglieder und Interessierten in einer vollen Kirche statt. Darunter befanden sich sogar einige Personen aus Pastor Menkes ehemaligen Gemeinde in Trappenkamp. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Kantorei St. Nicolai und dem Gospelchor begleitet.

 

Im Anschluss bot sich allen die Gelegenheit bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zum gegenseitigen Austausch und mit Pastor Menke ins Gespräch zu kommen, der bereits im Gottesdienst seine humorvolle Seite hat anklingen lassen.

 

Der Kirchengemeinderat St.Nicolai heißt Pastor Frank Menke und seine Frau Annette Menke herzlich willkommen und freut sich sehr auf die Zusammenarbeit!

 

Somit endet auch die Vakanzvertretung von Pastor Dirk Jeß aus Süderende.

Der Kirchengemeinderat hat sich im letzten halben Jahr von ihm sehr gut unterstützt gefühlt und seine diplomatische, besonnene, aber auch humorvolle Art sehr zu schätzen gewusst. An dieser Stelle noch mal ein HERZLICHES DANKESCHÖN dafür an Pastor Dirk Jeß!