Mitstimmen

AKTUELL Der Kirchengemeinderat wird neu gewählt! Weitere Infos ...


Heute war es wieder soweit: Laute Schreie über meinem Kopf.
Beim Blick nach oben sehe ich sie, die große Eins:
Formation der Wildgänse auf dem Weg in den  Süden.
Sie sind für mich jedes Jahr ein Zeitzeichen.
Der Sommer geht zu Ende.
Die Urlauber „fliegen“ auch allmählich nach Hause.
Auch das Kirchenjahr geht langsam dem Ende zu.
Ich werde aufmerksamer und entdecke noch weitere Zeitzeichen:
fallende Blätter, Herbstfarben, reife Früchte, Stoppelfelder, die Ernte wird eingefahren, die Fähren fahren seltener, die Sonne steht tiefer, der Strand wird leerer.

Ach wie wunderbar hat Gott doch unsere Erde gemacht, 
wie wunderbar werden wir jedes Jahr beschenkt, denke ich.

Und noch ein Zeitzeichen – vielleicht etwas zu früh –
Anfang September sehe ich die ersten Weihnachtssüßigkeiten in den Regalen.
Ach ja, Advent und Weihnachten soll es ja auch bald werden.
Ich freu‘ mich darauf.
Alles hat eben seine Zeit.

Herzlich grüßt Sie Ihr

Pastor Edwin Becker-Wichmann

Turmsanierung