Was wäre unsere alte St. Nicolai-Kirche ohne Kirchturm? Helfen Sie uns!

Seit den letzten  Wintern bröckelt das Mauerwerk erheblich an unserem Turm. Der Rost zerfrisst die Maueranker ...

Das können wir nicht so lassen. Es ist gefährlich, und wir haben außerdem schon länger Ideen, wie wir unseren Turm auch von innen besser nutzen und sanieren könnten.

Helfen Sie uns! Damit unsere Kirche auch 2017
noch ihren Turm hat.


Bis zum Lutherjubiläum 2017 haben wir uns vorgenommen, unseren Turm so herzurichten, dass wir den alten Eingang in unsere Kirche durch den Turm wieder benutzen können. „Wer Christus finden will, der muss die Kirche am ersten finden.“ (Martin Luther). Kirchtürme waren immer Landmarken und Sichtzeichen von Gottes Gegenwart in dieser Welt. Deshalb brauchen wir einen stabilen Turm an unserer St. Nicolai Kirche.

Nur mit Turm bleibt unsere Kirche von größerer Entfernung sichtbar und vor allem mit unseren drei Glocken weithin hörbar. Die Kirchturmrenovierung wird die finanziellen Möglichkeiten unserer Kirchengemeinde bei Weitem überschreiten. Das Kostenvolumen wird bei etwa 350.000 € liegen. Helfen Sie uns! Unterstützen Sie uns mit einer Spende auf das Spendenkonto:

Kirchenkreis Nordfriesland
Stichwort: „Turm St. Nicolai/Föhr“
Nord-Ostsee Sparkasse
BLZ 217 500 00, Konto 80 00 72 71
IBAN: DE38 2175 0000 0080 0072 71, BIC: NOLADE21NOS

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Rupert Schreilechner
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft „Turm“
schreilechner@online.de

 


Faltblatt "Turmsanierung als PDF