Winterzeit

Das neue Jahr begrüßte uns mit milden Temeraturen und Sturmtagen, an denen wir Schutz in unserer Kirche suchten.
Wir buddeln in der Sandkuhle, backen tolle Sandkuchen, klettern auf Bäume und kochen leckere Suppen.
Seit ein paar Wochen gesellt sich ein Rotkehlchen zu unserer Frühstücksrunde und hofft ein paar Krümel zu ergattern. Wir hefen ein bisschen mit Füttern von Haferflocken nach und so gewinnt es zunehmend Vertrauen und kommt täglich näher.

 

 

 

Und dann gab es endlich doch noch ein paar Schneetage, die wir sofort ausnutzten.
Wir bauten kleine Schneemänner und rutschten die Hänge runter.

Die größte Überraschung beschert uns jedoch unser Rotkehlchen, es frisst inzwischen
tatsächlich aus unserer Hand.