Erntedank

Mitarbeiterausflug

Schiff ahoi,

unter diesem Motto stand unser Mitarbeiterausflug in diesem Jahr. Der Kirchengemeinderat hatte die „Labor Sanitas“ gechartert und alle Mitarbeiter*innen zu einem Segeltörn eingeladen.

Zwei Crewmitglieder und 26 Leichtmatrosen segelten bei schönem Wetter und leichter Brise in Richtung Langeneß und nach einigen Wenden wieder zurück nach Föhr.

Vom Bug des Schiffes ertönte spontan ein leises „Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren…“, und auch wenn einigen Mitarbeiterinnen bei den Wenden etwas mulmig wurde: in den zufriedenen Gesichtern konnte man sehen, dass allen die Fahrt gefiel. Bei leisen Gesprächen oder zurückgelehnt im Fahrtwind genossen wir die entspannte Atmosphäre und waren begeistert von der Schönheit der Nordsee und unserer Insel.

Der Tag klang mit einem leckeren Essen im Strandhotel aus und alle waren des Lobes voll über diesen schönen Nachmittag. Danke an alle, die diesen Tag für uns geplant und organisiert haben.

Gemeindeausflug 2019

 

Gemeindeausflug nach Kiel am 23. Mai 2019


Mit 48 Personen starteten wir am frühen Morgen unseren diesjährigen Gemeindeausflug, an dem auch Einige der anderen beiden Föhrer Kirchengemeinden teilnahmen, nach Kiel. Unser neuer Pastor Frank Menke war auch mit an Bord!


In Dagebüll konnten wir in einen schönen Doppeldeckerbus einsteigen und auf ging die Fahrt. Bei bestem Wetter ging es über Flensburg nach Kiel zum Botanischen Garten der Christian-Albrecht-Universität. In kleinen Grüppchen erkundeten wir die schöne und gepflegte Anlage mit seinen vielen verschiedenen Pflanzen und Gewächsen und der ein oder andere hat sich vielleicht auch Anregungen für seinen Garten zu Hause mitgenommen. Die wenigsten wussten, dass es in Kiel so einen schönen Garten gibt und ein erneuter Besuch lohnt sich auf jeden Fall!


Weiter ging die Fahrt nun nach Molfsee, wo wir zum Mittagessen in das Restaurant „Catharinenberg“ einkehrten. An zwei langen Tafeln konnten wir Spargel und Schinken genießen und zum Nachtisch gab es nicht nur Rote Grütze mit Eis und Sahne, sondern auch ein „leichtes“ Schleswig-Holstein-Quiz von Pastor Frank Menke. Er hat uns schöne Preise versprochen und so wurden die Quizzettel eifrig ausgefüllt.


Satt und zufrieden und über manche Quizfrage noch spekulierend, ging es nun über die Autobahn und Landstraße zum „Himbeerhof“ nach Bovenau an den Nord-Ostsee-Kanal. Dort wartete eine Tasse Kaffee und ein dickes Stück Erdbeer-Sahne-Torte auf uns. Trotz dem gut gefüllten Magen konnten die meisten der leckeren Torte nicht widerstehen und nutzen dann die verbleibende Zeit, um sich kurz auf dem schönen Anwesen umzusehen und frische Erdbeeren zu kaufen.


Da unser Bus „eingeparkt“ war, erreichten wir mit leichter Verspätung die Maria-Magdalenen-Kirche in Bovenau. Pastor Frank Menke kennt die Gemeinde noch aus früheren Zeiten und im Rahmen einer kurzen Andacht konnte er uns einiges über dieses schöne Gotteshaus erzählen. Im Anschluss wurde von ihm das Quiz aufgelöst und die glücklichen Gewinner, wie angekündigt, mit tollen Preisen versehen.


Zurück am Bus ging es nun in Richtung Dagebüll. Bei Gesang, teilweise auch durch Gitarrenbegleitung, erreichten wir rechtzeitig die letzte Fähre.

 

Wir haben an diesem Tag bei tollem Wetter, gutem Essen und netten Begegnungen viel erlebt, haben zusammen viel gelacht und kehrten so glücklich und zufrieden nach Föhr zurück.


Ein großes DANKESCHÖN an Heide Peters für die tolle Organisation und Pastor Frank Menke für die kompetente und humorvolle Begleitung!



Familienkirche

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht in der St. Nicolai Kirchengemeinde

Am Donnerstag, den 06. Juni, beginnt von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr der neue Konfirmandenunterricht und endet am Sonntag Palmarum, den 05. April 2020, mit der Konfirmation in der St. Nicolai-Kirche. Wer im Frühjahr (April) 2020 mindestens 14 Jahre alt ist und sich konfirmieren lassen möchte, ist mit seinen Eltern ganz herzlich zu einem Informations- und Anmeldeabend am Mittwoch, den 15. Mai, von 19.00 bis 20.00 Uhr in das Gemeindehaus in die St. Nicolai-Straße 10 eingeladen. Was alles auf die jungen Menschen wartet und zum Konfirmandenunterricht gehört, wird Pastor Frank Menke an diesem Abend erzählen. Bitte dazu das Stammbuch bzw. die Taufurkunde mitbringen. Für Rückfragen steht Pastor Menke unter Tel. 664 gerne zur Verfügung.

Pastor Frank Menke ist da!

Nach einer 6monatigen Vakanzzeit ist Pastor Frank Menke am 03. März 2019 in sein Amt als Pastor in der Kirchengemeinde St. Nicolai auf Föhr eingeführt worden.

 

Unter Beteiligung der Pröpstin Frau Wegner-Braun, dem Vakanzpastor Dirk Jeß aus Süderende und Probst i.R. Knut Kammholz, der Nieblumer Pastorin Kirsten Hoffmann-Busch sowie Monika Reincke von der Urlauberseelsorge fand der feierliche Gottesdienst am frühen Nachmittag in Anwesenheit vieler Gemeindeglieder und Interessierten in einer vollen Kirche statt. Darunter befanden sich sogar einige Personen aus Pastor Menkes ehemaligen Gemeinde in Trappenkamp. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Kantorei St. Nicolai und dem Gospelchor begleitet.

 

Im Anschluss bot sich allen die Gelegenheit bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zum gegenseitigen Austausch und mit Pastor Menke ins Gespräch zu kommen, der bereits im Gottesdienst seine humorvolle Seite hat anklingen lassen.

 

Der Kirchengemeinderat St.Nicolai heißt Pastor Frank Menke und seine Frau Annette Menke herzlich willkommen und freut sich sehr auf die Zusammenarbeit!

 

Somit endet auch die Vakanzvertretung von Pastor Dirk Jeß aus Süderende.

Der Kirchengemeinderat hat sich im letzten halben Jahr von ihm sehr gut unterstützt gefühlt und seine diplomatische, besonnene, aber auch humorvolle Art sehr zu schätzen gewusst. An dieser Stelle noch mal ein HERZLICHES DANKESCHÖN dafür an Pastor Dirk Jeß!